HMBC e.V. 1988-2018

Im Jahr 2018 feiert der Holzwinkler-Modell-Bahn-Club Welden sein 30jähriges Bestehen. Aus diesem Grund veranstaltet der HMBC e.V. am 13. und 14. Oktober 2018 eine große Modelleisenbahn-Ausstellung. Ausstellungsorte sind der Holzwinkelsaal und die Schulturnhalle in Welden.

Auf dieser Seite werden wir regelmäßig über Aktivitäten zur Jubiläumsausstellung berichten.

Flyer zur Ausstellung

 

 

Amis du Rail 67 (F)
mit dem begnadeten Modellbaur Patrice Hamm kommen mit einer 15 X 5 Meter großen HO- Anlage

 

Le Train de la Moder (F) Hubert & Laurent Bertrand
kommen mit ihrer 13 X 2 Meter großen HO-Anlage

 

Die Mitglieder des Günztal-Museumsbahnvereins  Ottobeuren e.V.  zeigen ihre Spur N -Anlage

 

Amerikanische Spur N – Anlage  “ Little Valley “ , Arnold Girr

Highlight ist der Nachbau einer „Trestle-Bücke“, die in 6 monatiger Bauzeit entstand.  Anlagenlänge 390 cm, Anlagenbreite 310 cm

 

Die Modellbahnfreunde Vöhringen

zeigen ihre LGB-Bahn  mit einer Größe von  10 X 4 Meter

 

Bahnbetriebswerk und Dioramen, Barbara u. Hans Finsterwalder ,

Hermann Grimeis und Sepp Oefele

 

Landwirtschaftliche Dioramen, Karlheinz Schwarzenbolz

 

Holztransporte auf Straße und Schiene, Walter Altmannshofer
Mit Fahrzeugen und Dioramen in H0-Größe, akribisch nach historischen Unterlagen gebaut, wird die Geschichte der Forstwirtschaft dargestellt.
Beeindruckend ist das Modell eines riesigen amerikanischen Dampftraktors aus der Zeit um 1900, er entstand komplett im Eigenbau aus Messing und Kunststoff.

 

“ Desert Town “ eingleisige Strecke im Mittelwesten USA , Frank Becker

 

Die fantastischen Raumschiffe des LED-Spezialisten Alexander Kosyra

 

Fahrzeugbeleuchtung  Peter Heller

 

Ferngesteuerte RC –  Panzermodelle 1:16 , MCR-Modellbau

 

Die Mitglieder von  “ Rubberduck Modelltrucker Augsburg“  zeigen ihre Modelle 1:8 und 1:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.